bahn-seminar.info       Regeln - Fachbegriffe - Erläuterungen

bahnbetriebsstelle.de

Fahren im Raumabstand


Allgemein  [1]

  • Das Fahren im Raumabstand bedeutet, dass zwischen aufeinanderfolgenden Zügen stets ein konstanter Abstand (Raum) freigehalten wird.
  • Man unterscheidet dabei das Fahren im festen und beweglichen Raumabstand.



Mindestabstand aufeinanderfolgender Züge  [1]

Der Mindestabstand zwischen aufeinanderfolgenden Zügen muss dem maximalen ►Bremsweg für die höchstzulässige Geschwindigkeit, zuzüglich einem Sicherheitszuschlag, entsprechen. Denn sollte der vorausfahrende Zug aus irgendeinem Grund unerwartet zum Halten kommen, so muss dem nachfolgende Zug genug Wegstrecke zum Bremsen eingeräumt werden, um einen Auffahrunfall zu vermeiden.

Bei einer Bremsverzögerung von 1 m/s aus einer Geschwindigkeit von 160 km/h, beträgt der Bremsweg 988 m.  [2]

Der minimalste Raum entspricht daher dem Abstand zwischen ►Vor- und ►Hauptsignal, die im Abstand des benötigten Bremsweges zueinander stehen.

Bei Bremswegabständen, die um mehr als 5 % verkürzt sind, gelten besondere Vorschriften zur Geschwindigkeitsbeschränkung und Kennzeichnung, so dass der Bremsweg der Strecke eingehalten wird.



Fahren im festen Raumabstand  [1]

Da das Fahren im festen Raumabstand mit ortsfesten Signalen realisiert wird, bei der die Strecke nicht kontinuierlich, sondern nur im Abstand der Signale freigegeben werden kann, kommt in der Praxis zu dem vorher genannten Mindestabstand noch der Abstand zweier aufeinanderfolgender Signale, dem Blockabstand (siehe ►Blockstrecke für signalgeführte Züge) hinzu.

Das Fahren im festen Raumabstand wurde bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts eingeführt und hat sich seitdem zum Standardverfahren der Zugfolgesicherung entwickelt. Es ist heute das weltweit am häufigsten benutzte Verfahren der Abstandssicherung bei Eisenbahnen. 


Literaturquelle:

[1]  http://www.uni-stuttgart.de/iev/sites/default/files/onlinekurse/lupse/kap_1.htm#raum

[2]  Fachbuch "Planung von Bahnanlagen", 2008, Seite 177-178