bahn-seminar.info       Regeln - Fachbegriffe - Erläuterungen

bahnbetriebsstelle.de

Blocksignale (Bksig)


Allgemein



■  Grundstellung am Bksig ist "Halt"

Bksig begrenzen ►Blockstrecken und zeigen in Grundstellung "Halt" (►Hp 0). Sie werden durch ►Fahrdienstleiter (Fdl) in Fahrstellung gebracht, wenn sich ein Zug nähert und die Blockstrecke, Abzweig- oder Überleitstelle frei von anderen Fahrzeugen ist.

Nach der Vorbeifahrt des Zuges am Signal geht dieses in die Grundstellung "Halt" zurück.


In der Anfangszeit der Eisenbahn wurden zum Stellen von Blocksignalen ►Blockwärter (Blw) eingesetzt, die eine Blockstelle bedient haben.



Hp 2 am Bksig  [1]

Ein Bksig mit Signalbegriff ►Hp 2 gibt für einen signalgeführten Zug eine Geschwindigkeit von 40 km/h bis zum Ende des anschließenden Weichenbereichs - bspw. einer Abzweig- oder Überleistelle vor.


Hauptsignal in Stellung Hp 2 - Langsamfahrt.


Diese kann jedoch davon abweichen, wenn



Bksig ohne Zs 6 an Abzw/Üst  [1]

■  Angabe "ohne Zs 6" in Fahrplanunterlagen  [2]

Ist ein Blocksignal einer Abzweig- oder Überleitstelle nicht mit einem Gegengleisanzeiger (Signal ►Zs 6) ausgerüstet, wird in den Fahrplanunterlagen (EBula, Buchfahrplan und Geschwindigkeitsheft) mit der Angabe "ohne Zs 6" darauf hingewiesen.


■  Wechsel vom Regelgleis ins Gegengleis ohne Zs 6 am Bksig  [2]

Bei Fahrt auf dem Regelgleis zeigt eine Geschwindigkeitsbeschränkung abweichend zum Fahrplan, durch

  • Signal Hp 1, Ks 1 oder Ks 2 mit Zs 3 (bspw. mit Kz "10" = 100 km/h) oder
  • Signal Hp 2 (40 km/h) bzw. Hp 2 mit Zs 3 (bspw. mit Kz "6" = 60 km/h)

die Fahrt ins Gegengleis an.



■  Weiterfahrt im Gegengleis ohne Zs 6 am Bksig  [2]

Bei Fahrt auf dem Gegengleis zeigt eine unbeschränkte Geschwindigkeit nach Fahrplan, durch

  • Signal Hp 1,
  • Signal Ks 1 oder
  • Signal Ks 2,

die Weiterfahrt auf dem Gegengleis an.



■  Wechsel vom Gegengleis zurück ins Regelgleis ohne Zs 6 am Bksig

Bei Fahrt auf dem Gegengleis zeigt eine Geschwindigkeitsbeschränkung abweichend zum Fahrplan, durch

  • Signal Hp 1, Ks 1 oder Ks 2 mit Zs 3 (bspw. mit Kz "10" = 100 km/h) oder
  • Signal Hp 2 (40 km/h) bzw. Hp 2 mit Zs 3 (bspw. mit Kz "6" = 60 km/h)

die Fahrt zurück ins Regelgleis an.



Literaturquelle:

[1]  Ril 408.2341A02 Abschn. 5e - gültig ab 13.12.2015

[2]  Ril 408.2341A02 Abschn. 5g - gültig ab 13.12.2015