bahn-seminar.info       Regeln - Fachbegriffe - Erläuterungen

bahnbetriebsstelle.de

Zuglenkung

  • Automatisierungsanlage zur selbsttätigen Ausgabe von Fahrstraßeneinstellungen an ein Stellwerk



Allgemein  [1][2][4][5]

Die Zuglenkung ist eine Automatisierungsanlage (Zuglenksystem), die Fahrstraßeneinstellungen an ein modernes Elektronisches Stellwerk (ESTW) nach Vorgabe eines Lenkplans selbsttätig ausgeben kann. Durch die automatische Steuerung und Überwachung aller Fahrwegselemente, handelt es sich hierbei um eine besondere Art der Fahrstraßeneinstellung, die durch den gesamten Stellbereich eines Bedieners führen kann. Sofern die betreffenden Fahrstraßen einbezogen sind und die Zuglenkung eingeschaltet ist, müssen im Regelfall durch den Fahrdienstleiter keine Bedienhandlungen für Zugfahrten mehr vorgenommen werden.


Das Zuglenksystem erfüllt die folgenden Funktionen:

  • selbsttätige Durchführung der Fahrstraßenwahl von Fahrverzweigungen,
  • zeitgerechte Ausgabe der Stellwerksbefehle an die Signalanlage sowie
  • eine Reihenfolgeregelung bei örtlichen Belegungskonflikten (optional)


Ein Vorläufer der Zuglenkung ist der Selbststellbetrieb, der ausgelöst durch einen Kontakt im Gleis, eine vorgegebene Fahrstraße einstellen kann.



Entlastung des Bedieners  [2][3]

Die Zuglenkung dient dazu, den Bediener eines ESTW-Arbeitsplatzes in immer größer werdenden Stellbereichen bei regelmäßig wiederkehrenden Handlungen zu entlasten. So kann bspw. das Einstellen von Einfahr- und/oder Ausfahrzugstraßen; umso mehr aber die Bedienung von großen Fernstell- bzw. Fernsteuerbereichen automatisch übernommen werden.

Dadurch ist es möglich, dass sich das Stellwerkspersonal zunehmend mehr auf dispositive Maßnahmen (wie z.B. die Umleitung oder Überholung von Zügen) konzentrieren und somit den Betriebsablauf positiv beeinflussen kann.



Literaturquelle:
[1]  Jörn Pachl, "Systemtechnik des Schienenverkehrs - Bahnbetrieb planen, steuern und sichern", Springer Verlag, 2013, Seite 268

[2]  Walter Jonas, "Elektronische Stellwerke bedienen - Der Regelbetrieb", Bahn Fachverlag, 2. Auflage, 2014, Seite 138

[3]  Deine Bahn 5/2004, Bahn Fachverlag, Seite 297-301

[4]  Jörn Pachl, "Systemtechnik des Schienenverkehrs - Bahnbetrieb planen, steuern und sichern", Springer Verlag, 2013, Seite 215

[5]  https://de.wikipedia.org/wiki/Zuglenkung