bahn-seminar.info       Regeln - Fachbegriffe - Erläuterungen

bahnbetriebsstelle.de

Zielsignal 

  • Signal oder Gleis ohne Zielsignal, an dem eine Fahrstraße endet



Allgemein  [1][2]

Als Zielsignal wird das Haupt- oder Sperrsignal bezeichnet, an dem eine Fahrstraße für eine Zug- oder Rangierfahrt endet. Das Ziel kann auch ein Gleis ohne Zielsignal sein.

Der Beginn einer Fahrstraße wird dagegen durch das Startsignal bestimmt, ab dem eine Fahrt zugelassen wird.



Literaturquelle:
[1]  Jörn Pachl, "Systemtechnik des Schienenverkehrs - Bahnbetrieb planen, steuern und sichern", Springer Verlag, 7. Auflage, 2013, Seite 267

[2]  Walter Jonas, "Elektronische Stellwerke bedienen - Der Regelbetrieb", Bahn Fachverlag, 2. Auflage, 2014, Seite 122