bahn-seminar.info       Regeln - Fachbegriffe - Erläuterungen

bahnbetriebsstelle.de

Ladegleise



Allgemein

Ladegleise dienen der Be- und Entladung von Güterwagen. Sie können neben Verladeeinrichtungen zusätzlich über Einrichtungen, wie Gleiswaagen oder Einrichtungen zur Überprüfung des Lademaßes (siehe ►Lademaßüberschreitung) an offenen Güterwagen, verfügen.


Ladegleise werden auch

  • Freiladegleise oder Ladestraßengleise genannt, wenn sie sich an einer Ladestraße befinden.
  • Rampengleise genannt, wenn sie sich an einer Laderampe befinden.
  • Schuppengleise genannt, wenn sie sich an einem Güterschuppen befinden.
  • Schlackegleise genant, wenn sie Gleise sind, auf denen Güterwagen zum Abtransport der Schlackerückstände aus Dampflokomotiven bereitgestellt werden.
  • Schüttbühnengleise genannt, wenn sie zum Ver- und Entladen von Schotter, Kohle, Rüben u.ä. gehören.



Literaturquelle: