bahn-seminar.info       Regeln - Fachbegriffe - Erläuterungen

bahnbetriebsstelle.de

Deckungsstelle (Dkst)

  • Bahnanlage der freien Strecke, die eine betriebliche Gefahrenstelle sichert



Allgemein  [1][2]

Eine Deckungsstelle, abgekürzt Dkst, ist eine Bahnanlage der freien Strecke, die den Bahnbetrieb insbesondere an

  • einer beweglichen oder kombinierten Schienen/Straßen-Brücken,






















sichert.


Eine Deckungsstelle wird durch Hauptsignale, die Deckungssignale (Dksig) sind, gesichert und begrenzt.



Zusätzliche Betriebsstellenfunktion  [3]

Deckungsstellen können gleichzeitig die Funktionen einer anderen Betriebsstelle übertragen sein, z.B. die einer

 


Literaturquelle:

[1]  § 4 Abs. 10 EBO

[2]  Ril 408.0101A01 "Deckungsstellen" - gültig ab 13.12.2015

[3]  DB-Fachbuch "Grundlagen des Bahnbetriebs" 2. Auflage, 2007, Seite 39