bahn-seminar.info       Regeln - Fachbegriffe - Erläuterungen

bahnbetriebsstelle.de

Abkürzungen


I

I

Formelzeichen für Stromstärke


i. A.

im Auftrag


IAV

Infrastrukturanschlussvertrag


IB

Inbetriebnahme


IBG

Inbetriebnahmegenehmigung


IBIS

Integriertes Bordinformationssystem


IBNR

Interne Bahnhofsnummer


IBS

Integriertes Bediensystem


IC

InterCity


ICE

InterCity-Express


ICG

InterCargo-Zug


ICL

InterCargo-Logistik-Zug


ICS

Integriertes Controllsystem


ID

Identity


iDIS

integriertes Dispositionssystem


IEKV

Internationale Eisenbahnkongress-Vereinigung


IfEV

Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung an der TU Braunschweig


IFO

Instandhaltungsfahrzeug für Oberleitungsanlagen


IFS

Integriertes Fahrplandatensystem


IFZ

Integrierter Fahrzeug-Zubringerbus


IGA

Integrierter Gesamt-Antrieb


IGBT

Isolated Gate Bipolar Transistor


IH

Instandhaltung


IHK

Industrie- und Handelskammer


IK

InterKombi-Zug


IKE

InterKombi-Express


IKL

InterKombi-Logistikzug


IKS

InterKombi-Sonderzug


IM

Überstrom Fahrmotor


IMS

Integrierte Managementsysteme


INA

Induktionssicherung anfahrender Züge


INBP

Infrastrukturnutzungsbedingungen Personenbahnhöfe


Indusi

Induktive Zugsicherung


Integra

Zugbeeinflussungssystem der SBB


INV

Infrastrukturnutzungsvertrag


I/O

Input/Output


IOC

Interoperabilitätsprüfbericht


IP

Internetprotokoll


IR

InterRegio


IRA

Innenreinigungsanlage


IRC

InterRegio-Cargo-Zug


IRCS

Sonderzug im Einzelwagenverkehr Fernbereich


IRE

InterRegio-Express


IS

Instandhaltungsstufe

Isolated

Fehlerstrom Schaltwerk


IS2

Fehlerstrom Schaltwerk Lok 2 (bei Doppeltraktion)


ISL

Informations- und Steuerleitung


IstGl

Ist-Gleis


ISR

Indirekte Selbstregelung


ISTP

Informationssystem Transportleitung Personenverkehr


ISV

Infrastruktursicherungsvertrag


IT

Informationstechnik


ITF

Integrierter Taktfahrplan


ITS

Integriertes Transportsteuersystem


IVC

Intelligent Vital Computer